zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Stellenausschreibung

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Haushalt (m/w/d)

Die Stadt Voerde (Niederrhein) - circa 37.000 Einwohner – sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Wege der Nachbesetzung eine/n

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Haushalt (m/w/d)

für das Team der Haushaltsplanung und –bewirtschaftung beim Fachbereich Finanzen und Steuern.

Das Aufgabengebiet beinhaltet schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten:

  • Aufstellung des Haushaltsplanes
  • Bewirtschaftung des Haushaltsplanes
  • Beratung der Fachbereiche im Haushaltsvollzug und bei betriebswirtschaftlichen Fragestellungen
  • Führung der Kosten- und Leistungsrechnung im Haushaltsplan und im Jahresabschluss
  • Beschaffung, Aufbereitung und Analyse relevanter Daten zur Haushalts- und Finanzsteuerung
  • Abwesenheitsvertretung im Fachdienst Haushalt und Steuern

Die Stelle ist im Rahmen einer unbefristeten Vollbeschäftigung nach der Besoldungsgruppe A 10 LBesG NRW beziehungsweise Entgeltgruppe 9c TVöD bewertet. Vorausgesetzt wird eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) mit 2. Angestelltenprüfung beziehungsweise die Laufbahnprüfung für den gehobenen Dienst oder ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre beziehungsweise eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit nachgehendem Studium im Bereich Betriebswirtschaft oder Finanzwesen.

Erwartet werden fundierte und umfassende Kenntnisse und Berufserfahrungim kommunalen Finanz- und Rechnungswesen, vorzugsweise in der Haushaltsplanung beziehungsweise alternativ im Rechnungswesen/Controlling nach HGB, mit der Bereitschaft, die zusätzlichen Kenntnisse nach NKF kurzfristig zu erwerben. Sicherer Umgang mit einer Buchhaltungssoftware, idealerweise SAP CO/PS, den MS-Office-Produkten (vor allem Excel) sowie fachübergreifendes betriebswirtschaftliches Verständnis und Kenntnisse der gesetzlichen Rahmenbedingungen (KomHVO) runden ihr Profil ab.

Wir bieten ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit interessanten und eigenverantwortlich wahrzunehmenden Aufgaben, flexible Arbeitszeiten, betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsmanagement, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine gründliche und individuelle Einarbeitung innerhalb unseres engagierten Teams.

Die Stadt Voerde fördert die berufliche Zukunft von Frauen. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Für fachliche Fragen steht Ihnen Herr Hauser (Telefon 0 28 55 / 80 - 5 06) zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 25.07.2020 an die

Stadt Voerde (Niederrhein)
Fachdienst Personal- und Gesundheitsmanagement
Rathausplatz 20
46562 Voerde

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihre Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Daher wird gebeten, diese in Kopie einzureichen und auf Heft- sowie sonstige Bewerbungsmappen unter dem Aspekt des Umweltschutzes zu verzichten. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens vernichtet.


Ansprechpartner

Weitere Informationen


Twitter Button