zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Stellenausschreibung

Fachdienstleiterin/Fachdienstleiter im Fachdienst Haushalt und Steuern

Die Stadt Voerde (Niederrhein) – ca. 37.000 Einwohner – stellt kurzfristig eine/-n

Fachdienstleiter/-in im Fachdienst Haushalt und Steuern

beim Fachbereich 3 - Finanzen und Steuern in Vollzeit ein.

Der Bewerber/die Bewerberin muss die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für die Laufbahngruppe 2 erfüllen. Die Besoldung erfolgt nach dem 4. Beförderungsamt der Ämtergruppe des Einstiegsamtes 1 der Laufbahngruppe 2 (A 13). Der Bewerber/die Bewerberin muss über den Abschluss des Angestelltenlehrgangs II (Verwaltungsfachwirt/-in) verfügen. Das Entgelt richtet sich nach der Entgeltgruppe 12 TVöD.

Das Aufgabengebiet umfasst für den Bereich Steuern die Koordination, Leitung und Verantwortung der Arbeiten zur

  • Erhebung der Gewerbesteuer
  • Erhebung der Hundesteuer
  • Erhebung der Vergnügungssteuer
  • Erhebung der Steuer für sexuelle Vergnügungen
  • Erhebung der Wettbürosteuer
  • Erhebung der Grundbesitzabgaben

Für den Bereich Haushalt umfasst das Aufgabengebiet neben der Koordination, Leitung und Verantwortung der Arbeiten auch einen maßgeblichen Sachbearbeitungsanteil im Rahmen der/des

  • Haushaltsplanung
  • Haushaltsausführung
  • Schuldendienstmanagements
  • Statistiken
  • Haushaltskonsolidierung
  • Steuererklärungen für Betriebe gewerblicher Art (BgA)

Die vorgenannte Darstellung der Aufgabenbereiche erhebt für die vorgenommene Untergliederung nicht den Anspruch auf abschließende Vollständigkeit. Eine Anpassung der Aufgabenverteilung bleibt vorbehalten.

Im Rahmen der Wahrnehmung der übertragenen Arbeiten und Aufgaben wird erwartet, dass der Bewerber/die Bewerberin über ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit, Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen verfügt. Kooperatives Handeln unter Beachtung von Zeit- und Zielvorgaben wird ebenso erwartet wie ein zielorientiertes persönliches Zeitmanagement, verbunden mit bedarfsgerechter Entscheidungsfreude. Soziale und kommunikative Kompetenz sowie Konfliktfähigkeit werden vorausgesetzt. Eine über das normale Maß hinausgehende positive Einstellung zur kaufmännischen Buchführung und Abbildung der Geschäftsprozesse im öffentlichen Bereich, eine besonders ausgeprägte Affinität zur verwendeten Buchungs- und Abbildungssoftware SAP sowie die Bereitschaft zu einer dauerhaften Weiterentwicklung und Fortbildung sind unabdingbar. Sehr gute Word-, Excel- und PowerPoint-Kenntnisse sowie Kenntnisse des Neuen Kommunalen Finanzmanagements (NKF) werden vorausgesetzt.

Weiterhin wird eine hohe Sensibilität für die Kostenstruktur von Verwaltungsdienstleistungen erwartet. Erfahrungen in Führungsaufgaben sind wünschenswert. Sollten diese nicht vorhanden sein, wird erwartet, dass der Bewerber/die Bewerberin bereit ist, sich die Kenntnisse kurzfristig anzueignen, um die Abteilung kooperativ und situativ zu führen.

Von besonderer Bedeutung sind im Rahmen der Stellenbesetzung gute Vorkenntnisse und Erfahrungen im Bereich der gesamten Systematik und Methodik zur jährlichen kommunalen Haushaltsplanaufstellung.

Die Stadt Voerde will der Gleichstellung von Mann und Frau Rechnung tragen. Deshalb sieht sie Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Für weitergehende Informationen steht Ihnen der Fachbereichsleiter Finanzen und Steuern, Herr Hülser, unter der Rufnummer 02855-80 340 oder E-Mail juergen.huelser@voerde.de zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 11.08.2017 an die

Stadt Voerde (Niederrhein)
Fachdienst 1.2 - Personal- und Gesundheitsmanagement
Rathausplatz 20
46562 Voerde

E-Mail: personalwesen@voerde.de

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihre Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Daher wird gebeten, diese in Kopie einzureichen und auf Heft- sowie sonstige Bewerbungsmappen unter dem Aspekt des Umweltschutzes zu verzichten. Bewerbungen per E-Mail sind ausdrücklich erwünscht. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens vernichtet.


Ansprechpartner


Twitter Schaltfläche