zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Stadt Voerde sucht neuen Pächter für den Freibad-Kiosk (07.02.2024)

Pressemitteilung der Stadt Voerde (Niederrhein) vom 07.02.2024

Die Stadt Voerde sucht für den Kiosk im städtischen Freibad ab der Badesaison 2024 eine neue Pächterin oder Pächter, die oder der für die Badegäste die üblichen Kiosk-Waren wie Pommes Frites, Würstchen, Eis, Süßigkeiten und Getränke anbietet.

Das Freibad ist voraussichtlich von Mitte Mai bis Anfang September geöffnet. Die Öffnungszeiten des Kiosks sind während der gesamten Freibadsaison täglich von 13 bis 18 Uhr. Bei Schlechtwetter oder geringen Besucherzahlen sind in Absprache mit dem Badpersonal verkürzte Zeiten möglich.

Der monatliche Mietzins für den Voerder Freibad-Kiosk beträgt 250 Euro zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Zusätzlich fallen anteilige Betriebskosten an. Das Mietverhältnis ist auf eine Saison befristet, jedoch besteht die Möglichkeit der jährlichen Verlängerung. Der Verkauf der Kiosk-Waren erfolgt ausschließlich in Richtung der Freibadfläche.

Bewerberinnen und Bewerber müssen mindestens 18 Jahre alt sein, Erfahrungen im Gastronomiebereich vorweisen und einen loyalen, besucherfreundlichen Umgang pflegen. Behördliche Auflagen, Genehmigungen und sonstige rechtliche Vorschriften, die für den Betrieb des Kiosks im Freibad Voerde erforderlich sind, müssen erfüllt sein.

Für Bewerbungen und weitere Informationen stehen Ingo Hansen und Dominik Weber von der Stabsstelle Kaufmännisches Gebäudemanagement der Stadt Voerde per E-Mail an ingo.hansen@voerde.de oder an dominik.weber@voerde.de oder telefonisch unter 02855 80-409 oder 02855 80-405 zur Verfügung.


Ansprechpartner

Pressekoordination

Stadt Voerde (Niederrhein)
- Pressestelle -
Miriam Lütjann
Rathausplatz 20
46562 Voerde

E-Mail: pressestelle@voerde.de
Telefon: 0 28 55 / 80 - 5 81
Telefax: 0 28 55 / 96 90 - 581


Twitter Button