zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Stadt Voerde sucht neue Schiedsperson (12.06.2018)

Pressemitteilung der Stadt Voerde (Niederrhein) vom 12.06.2018

Für die Besetzung des zum 12.08.2018 freiwerdenden Schiedsamtsbezirkes Voerde II (Friedrichsfeld und Spellen) sucht die Stadt Voerde (Niederrhein) Interessenten.

Die Aufgabe einer Schiedsfrau/eines Schiedsmannes besteht darin, gerichtliche Auseinandersetzungen zu vermeiden, indem durch Verhandlungsgeschick festgefahrene Konfliktsituationen aufgebrochen und dadurch kleinere Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten – zivilrechtlicher und strafrechtlicher Art – geschlichtet und durch Abschluss eines entsprechend zu protokollierenden Vergleiches beendet werden. Die Schiedsperson wird in vielfältigen Bereichen tätig, z. B. in Nachbarschaftsstreitigkeiten, bei der Beachtung der Hausordnung, bei Schmerzensgeld und sonstigen Schadensersatzansprüchen, aber auch in Fällen leichter Körperverletzung, des Hausfriedensbruch, der Beleidigung oder der Sachbeschädigung.

Das Ehrenamt der Schiedsfrau/des Schiedsmannes kann im allgemeinen von Bürgerinnen und Bürgern übernommen werden, die zwischen 30 und 70 Jahren alt sind, die die Befähigung zur Bekleidung öffentlicher Ämter haben, nicht unter Betreuung mit Einwilligungsvorbehalt stehen und im Schiedsamtsbezirk wohnen. Die Bewerber/Bewerberinnen sollten zudem über eine ausgeprägte Bereitschaft zum Zuhören sowie Freude und Geschick an und in der Verhandlungsführung haben. Eine gewisse Schreibgewandtheit ist von Vorteil.

Die Schiedsperson wird vom Rat der Stadt Voerde (Niederrhein) für die Dauer der Wahlzeit von fünf Jahren gewählt.

Interessierte Voerder Bürgerinnen und Bürger können ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf bis zum 29. Juni 2018 bei der

Stadt Voerde (Ndrrh.)
Fachdienst Zentrale Dienste
z. H. Frau Feldkamp
Rathausplatz 20
46562 Voerde

einreichen. Es wird darauf hingewiesen, dass Bewerbungen von Bürgern mit Migrationshintergrund eindeutig erwünscht sind.


Ansprechpartner

Pressekoordination

Stadt Voerde (Niederrhein)
- Pressekoordination -
Judith Valentin
Rathausplatz 20
46562 Voerde

E-Mail: pressestelle@voerde.de
Telefon: 0 28 55 / 80 - 3 35
Telefax: 0 28 55 / 96 90 - 108


Twitter Button