zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Stadt sucht Räume (18.01.2019)

Pressemitteilung der Stadt Voerde (Niederrhein) vom 18.01.2019

Stadt Voerde sucht geeignete Räumlichkeiten für die Einrichtung einer Großtagespflegestelle für Kinder unter drei Jahren

Zur Sicherstellung der bedarfsgerechten Versorgung mit Betreuungsplätzen für Kinder unter drei Jahren hält die Stadt Voerde neben den Betreuungsplätzen in Kindertagesstätten bereits Betreuungsplätze in sogenannten Großtagespflegestellen vor.

In diesen Großtagespflegestellen werden  bis zu neun Kinder vornehmlich im Alter von 1 und 2 Jahren von bis zu drei qualifizierten Tagesmüttern oder Erzieherinnen betreut. Diese Betreuungsform  wird von den Eltern in Voerde sehr gut angenommen und bietet gerade den U-3-jährigen einen guten Einstieg in die Fremdbetreuung.

Die Ergebnisse der aktuellen Jugendhilfeplanung machen es nunmehr erforderlich, dass die Stadt Voerde eine weitere Großtagespflegestelle im Ortsteil Voerde Mitte zum Beginn des Kindergartenjahres 2019/2020 einrichtet.

Die Stadt Voerde sucht daher nach geeigneten Räumlichkeiten zur Umsetzung dieser Maßnahme. Die Räumlichkeiten sollten folgende Kriterien erfüllen:

  1. Die Räumlichkeiten liegen in einem Bebauungsgebiet, das einen sogenannten Nutzungsänderungsantrag zulässt (Dazu erteilen möglichen Interessenten die unten aufgeführten Mitarbeitern/innen Auskunft).
  2. Die Räumlichkeiten liegen wegen der zu beachtenden Brandschutzbestimmungen im Erdgeschoss.
  3. Die Räumlichkeiten verfügen über wenigstens 75 qm, bestehend aus 2 Räumen, einer Küche, einem Bad und einer Gästetoilette.
  4. Die Räumlichkeiten bieten Spielmöglichkeiten in einem Garten oder sind so gelegen, dass geeignete Spielflächen fußläufig mit den Kindern in einem angemessenen Zeitraum erreichbar sind.
  5. Den Räumlichkeiten sollten möglichst zwei Einstellplätze zugeteilt sein, oder öffentliche Parkplätze in unmittelbarer Nähe zur Verfügung stehen.

Sofern Sie über eine entsprechende Räumlichkeit verfügen und Ihr Interesse geweckt worden sein sollte, wenden Sie sich bitte an den Fachdienst Jugend der Stadt Voerde, Frau Steinkamp (Telefon 02855/80560) oder Herrn Hesse (Telefon 02855/80552).


Ansprechpartner

Pressekoordination

Stadt Voerde (Niederrhein)
- Pressekoordination -
Judith Valentin
Rathausplatz 20
46562 Voerde

E-Mail: pressestelle@voerde.de
Telefon: 0 28 55 / 80 - 3 35
Telefax: 0 28 55 / 96 90 - 108


Twitter Button