zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Sitzungen und Veranstaltungen unter Beachtung der 3G-Regeln (archivierte Seite) (27.08.2021)

Pressemitteilung der Stadt Voerde (Niederrhein) vom 27.08.2021

Aufgrund der derzeit gültigen Coronaschutzverordnung hat das Land Nordrhein-Westfalen einen Erlass formuliert, der die Verhaltensregeln bei Gremiensitzungen und kommunalen Veranstaltungen, bei einem Inzidenzwert von über 35, definiert.

Demnach müssen alle Gremiensitzungen nach den 3G-Regeln (geimpft, genesen, getestet) durchgeführt werden. Außerdem ist in Voerde über die Erlassregelung hinaus das Tragen einer geeigneten Maske (medizinische Maske oder FFP2-Maske) während der gesamten Dauer der Sitzung – also auch am Sitzplatz – erforderlich. Auch werden die persönlichen Daten erhoben, um die Kontaktrückverfolgung sicherzustellen. Die persönlichen Teilnahmevoraussetzungen werden am Eingang zum jeweiligen Sitzungsraum kontrolliert.

Diese Regelungen gelten für alle Veranstaltungen in geschlossenen Räumen der Stadt Voerde.


Pressekoordination

Stadt Voerde (Niederrhein)
- Pressestelle -
Miriam Gruschka
Rathausplatz 20
46562 Voerde

E-Mail: pressestelle@voerde.de
Telefon: 0 28 55 / 80 - 5 81
Telefax: 0 28 55 / 96 90 - 581


Twitter Button