zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Preisverleihung zur Foto-Expedition in Voerde (15.09.2017)

Pressemitteilung der Stadt Voerde (Niederrhein) vom 15.09.2017

Am 13.09.2017 fand im Rathaus Voerde die Preisverleihung der Foto-Expedition Voerde statt. Eine erfolgreich durch den Lippeverband und der VHS Dinslaken-Voerde-Hünxe initiierte Aktion fand auch in Voerde großen Anklang. 112 Hobbyfotografen stellten sich den anspruchsvollen Aufgabenstellungen  und beteiligten sich mit Begeisterung  am Wettbewerb. Die entstandenen Bildserien können die Besucher/Besucherinnen des Rathauses im Foyer noch bis zum 22.09.2017 bestaunen.

Der Vorstandsvorsitzende Dr. Uli Paetzel und der Bürgermeister Dirk Haarmann zeigten sich erfreut, dass so viele Teilnehmer/Teilnehmerinnen an den Start gingen und die Aufgaben mit Bravour gemeistert wurden. Das genaue Hinsehen und Beobachten der Heimat vor unserer Tür und somit die Sensibilisierung für die Natur und das Leben sind es, die eine solche Aktion bewirken sollte. Die Veranstalter, Unterstützer und die Beteiligten haben mit viel Engagement dazu beigetragen, dies zeigen nicht zuletzt die entstandenen Fotos.

Umso mehr konnten sich die Teilnehmer/Teilnehmerinnen am Tag der Preisverleihung im Rathaus freuen, denn ihre Leistungen wurden honoriert. Der Sieger Thorsten Schipke aus Münster erhielt in der Kategorie Erwachsene ein Preisgeld von 1000 Euro. Das Team „Schregmacher“ mit Laura Schumacher und Jan Robin Hegmann aus Wesel sowie Anna Schröder aus Gladbeck und Johanna Wolberg aus Hamminkeln belegten Platz zwei und erhielten für ihre Bildserien ein Preisgeld von 600 Euro. Den dritten Platz, der mit 300 Euro dotiert war, ging an Thomas Schulz aus Dinslaken.

In der Kategorie Jugendliche ging das Team „Kartoffelhühner“ mit Carola Hetzel und Emma Marie Menz aus Wesel als Sieger hervor und erhielt ein Preisgeld von 600 Euro. Der zweite Platz wurde an Vivien Verweyen aus Voerde und der dritte Platz an Amelie Ganz aus Voerde verliehen.

Die Stadt Voerde lobte zudem einen Sonderpreis aus, der an Peter Klischis aus Dinslaken verliehen wurde. Als Institution der meisten Teilnehmer wurde außerdem ein Sonderpreis von 200 Euro an das Gymnasium Voerde vergeben.

Erfreulich ist vor allem, dass einige prämierte Fotos im Online-Portal und in künftigen Ausstellungen der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.
Mit diesem Wettbewerb konnten einmal mehr das Lippeland und vor allem die Stadt Voerde aus künstlerischer Sicht zeigen, welche Schönheiten unsere Heimat zu bieten hat.

Gruppenfoto Preisverleihung: Sieger, Beteiligte und Veranstalter der Foto-Expedition Lippeland


Pressekoordination

Stadt Voerde (Niederrhein)
- Pressekoordination -
Judith Valentin
Rathausplatz 20
46562 Voerde

E-Mail: pressestelle@voerde.de
Telefon: 0 28 55 / 80 - 3 35
Telefax: 0 28 55 / 96 90 - 108


Twitter Schaltfläche