zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Pflanzaktion am Hochzeitsweg (08.11.2022)

Pressemitteilung der Stadt Voerde (Niederrhein) vom 08.11.2022

Die eigene Hochzeit, die Geburt des Kindes oder ein Ehejubiläum sind ganz besondere Tage im Leben. Um diese Tage in Erinnerung zu halten, findet traditionell die Pflanzaktion auf dem Hochzeitsweg am Wasserschloss Haus Voerde statt. Frisch Vermählte, Eltern oder Eheleute können dort zu einem besonderen Anlass einen Obstbaum pflanzen. Am Samstag, 5. November, wurden die nächsten acht Bäume auf dem Hochzeitsweg gepflanzt.

Ayse Jahnke-Kroell und Moritz Kroell, Svenja und Ralf Begall, Regina Engelke und Dr. Michael Lüloh, Jasmin und Manuel Reimann, Stephanie Starke und Mario Brzeske-Starke sowie Nora und Matthias Hawryluk pflanzten anlässlich ihrer Hochzeit einen Baum. Hedwig und Werner Hübers pflanzten zu ihren 90. Geburtstagen einen Baum. Zum Gedenken an ihren Ehemann Helmut Pakulat erinnert der Baum von Irmgard Pakulat. Gepflanzt wurden heimische Apfel- und Birnbäume.

Die Pflanzaktion am Hochzeitsweg findet bereits seit 1998 statt und wird von der Stadt Voerde und dem Heimatverein Voerde organisiert. Die Aktion richtet sich nicht nur an Voerder Brautpaare, sondern auch an Bürgerinnen und Bürger, die einen besonderen Tag in ihrem Leben symbolisch in Erinnerung

Pflanzaktion Hochzeitsweg Gruppe 2


Pressekoordination

Stadt Voerde (Niederrhein)
- Pressestelle -
Miriam Gruschka
Rathausplatz 20
46562 Voerde

E-Mail: pressestelle@voerde.de
Telefon: 0 28 55 / 80 - 5 81
Telefax: 0 28 55 / 96 90 - 581


Twitter Button