zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Offene Sprechstunde „Energieeffizientes Bauen und Wohnen“ im Kreis Wesel startet (15.11.2021)

Pressemitteilung der Stadt Voerde (Niederrhein) vom 15.11.2021

Zwischen November 2021 und März 2022 bietet das Klimabündnis der Kommunen im Kreis Wesel eine offene Sprechstunde rund um das Thema Energieeffizientes Bauen und Wohnen an. An insgesamt neunTerminen können sich Bürgerinnen und Bürger im Kreis Wesel von Diplomingenieur Akke Wilmes, Energieexperte der Verbraucherzentrale NRW, sowie den Klimaschutzmanagerinnen und Klimaschutzmanagern der Kommunen digital beraten lassen. Ob Heizen und Dämmen, Wärmepumpentechnik, Photovoltaikanlagen, energiesparendes „Smart Home“, Dach-und Fassadenbegrünung oder Wirtschaftlichkeitsaspekte - jede Frage soll Berücksichtigung finden.

Die offene Sprechstunde findet jeden zweiten Dienstag von 15 Uhr bis 16 Uhr zu folgenden Terminen statt: 16. und 30. November 2021, 14. Dezember 2021, 11. und 25. Januar 2022, 8. und 22. Februar 2022 und 8. und 22. März 2022.

Interessierte Voerderinnen und Voerder können sich bei Simon Bielinski, Klimaschutzmanager der Stadt Voerde, per Mail an simon.bielinski@voerde.de oder telefonisch unter 02855 80512 zu jedem beliebigen Termin anmelden. Der Zugangslink zur digitalen Sprechstunde wird Ihnen bei Anmeldung zugeschickt.

Die offene Sprechstunde gehört zur neuen Klimakampagne, die das Klimabündnis der Kommunen im Kreis Wesel ins Leben gerufen hat. Mit der Klimakampagne sollen in den nächsten zwei Jahren die für den kommunalen Klimaschutz besonders wichtigen Themen bürgernah kommuniziert werden. Eingeläutet wird die Klimakampagne mit drei informativen Auftaktveranstaltungen zu den Themen Energieeffizientes Bauen und Wohnen am Dienstag, 23. November 2021, Starkregen und Dachbegründung: Klimaangepasste Dächer und Vorgärten am Montag, 29. November 2021 und Elektro Mobilität am Donnerstag, 2. Dezember 2021. Weitere Informationen zu den Auftaktveranstaltungen der Klimakampagne und der offenen Sprechstunde „Energieeffizientes Bauen und Wohnen“ gibt’s im Internet unter www.kreis-wesel.de/klimabuendnis.


Ansprechpartner

Pressekoordination

Stadt Voerde (Niederrhein)
- Pressestelle -
Miriam Gruschka
Rathausplatz 20
46562 Voerde

E-Mail: pressestelle@voerde.de
Telefon: 0 28 55 / 80 - 5 81
Telefax: 0 28 55 / 96 90 - 581


Twitter Button