zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Neuer Gerätewagen offiziell an die Feuerwehr übergeben (04.07.2022)

Pressemitteilung der Stadt Voerde (Niederrhein) vom 04.07.2022

Einen neuen Gerätewagen hat Bürgermeister Dirk Haarmann am Freitagabend an die Feuerwehr Voerde übergeben. Das neue Fahrzeug wurde bereits im Dezember 2021 fertiggestellt und der Feuerwehr Voerde übergeben. Jetzt wurde die offizielle Übergabe nachgeholt.

„Das neue Fahrzeug ist für zahlreiche Einsätze ein großer Gewinn“, sagte Bürgermeister Dirk Haarmann. „Es ist gut und wichtig, dass unsere Feuerwehren mit modernen und funktionalen Fahrzeugen ausgestattet sind, die vielfältig einsetzbar sind.“

Feuerwehrtechnisch ist das neue Fahrzeug vielseitig aufgestellt und passt zu den verschiedenen Einsatzkonzepten der Feuerwehr Voerde. So ist der Gerätewagen sowohl für logistische Einsätze, Einsätze mit Gefahrgut oder auch für Waldbrände ausgestattet.

Der neue Gerätewagen Logistik (GW-L 2) dient hauptsächlich zum Transport von Ausrüstungen und sonstigen Materialien für Einsätze der Feuerwehr, sowie dem Transport und Verlegung von Druckschläuchen zur Wasserversorgung. Der GW-L 2 besitzt eine feuerwehrtechnische Beladung inklusive einem Gerätekasten und einer Ladefläche mit Ladebordwand zur Beförderung von Ausrüstung, Löschmitteln und sonstigen Gütern zur Versorgung von eingesetzten Einheiten. 

Die Kosten für den Gerätewagen samt Beladung belaufen sich auf rund 324.000 Euro.

Übergabe Gerätewagen


Pressekoordination

Stadt Voerde (Niederrhein)
- Pressestelle -
Miriam Gruschka
Rathausplatz 20
46562 Voerde

E-Mail: pressestelle@voerde.de
Telefon: 0 28 55 / 80 - 5 81
Telefax: 0 28 55 / 96 90 - 581


Twitter Button