zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Energieberatung digital (04.02.2021)

Pressemitteilung der Stadt Voerde (Niederrhein) vom 04.02.2021

Digitale Vortragsreihe zu Energie-Themen startet

Auch in Corona-Zeiten ist es weiterhin wichtig, interessierte Bürgerinnen und Bürger zu Energieeffizienzthemen zu informieren. Hierzu schlagen das Klimaschutzmanagement der Stadt Voerde und die Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW im Kreis Wesel nun digitale Wege ein. In Kooperation mit der VHS Dinslaken-Voerde-Hünxe vermittelt Energieberater Akke Wilmes in seinen Online-Vorträgen praxisnahes Wissen rund um die Themen Energie sparen, Sanieren und Bauen, Förderung sowie Erneuerbare Energien.

Folgende Termine werden im ersten Halbjahr 2021 angeboten:

  • Mittwoch, 24.02.2021, 18:30 Uhr:
    Alte Heizung, CO2-Steuer und was jetzt? (Kurs-Nr. 21110406)
  • Mittwoch, 10.03.2021, 18:30 Uhr:
    Smart Home (Kurs-Nr. 21110407)
  • Mittwoch, 21.04.2021, 18:30 Uhr:
    Das klimarobuste Haus (Kurs-Nr. 21110408)
  • Mittwoch, 05.05.2021, 18:30 Uhr:
    Energie von der Sonne für Alle (Kurs-Nr. 21110409)

Eine Teilnahme ist kostenlos möglich. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich, die unkompliziert über die Internetseite der VHS Dinslaken-Voerde-Hünxe (www.vhs-dinslaken.de) möglich ist.

Alternativ können Sie sich auch direkt beim Voerder Klimaschutzmanager Simon Bielinski anmelden (E-Mail simon.bielinski@voerde.de, Telefon 0 28 55 / 80 - 5 12).

Kurze Beschreibungstexte zu den genannten Veranstaltungen sind auf der Internetseite der VHS Dinslaken-Voerde-Hünxe oder im Klimaschutz-Bereich der städtischen Internetseite unter www.voerde.de/de/dienstleistungen/energieberatung/ zu finden.

Individuelle Energieberatung der VZ-Energieberatung 

Neben Vorträgen bietet die Verbraucherzentrale NRW seit 2017 eine kostenlose Einstiegs-Energieberatung im Voerder Rathaus an, um Ihr eigenes Projekt mit Expertenwissen zu unterstützen. Dieses Angebot ist in der aktuellen Situation auch telefonisch oder per Video-Chat verfügbar. Unter 02 11 / 33 99 65 55 können bei der Hotline in Düsseldorf (Montag bis Freitag 9-17 Uhr) Termine mit Akke Wilmes und seinen Kollegen gebucht werden. Dies ist natürlich auch per E-Mail möglich – schreiben Sie hierzu an wesel.energie@verbraucherzentrale.nrw.

Sollten zukünftig Vor-Ort-Termine am Objekt wieder möglich sein, können gegen einen kleinen Betrag von jeweils 30,00 Euro auch wieder folgende Energie-Checks gebucht werden: Gebäude-Check, Solarwärme-Check, Heiz-Check sowie Eignungs-Check-Heizung. Ein Basis-Check ist kostenfrei. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.verbraucherzentrale-energieberatung.de/beratung/bei-ihnen/.


Ansprechpartner

Pressekoordination

Stadt Voerde (Niederrhein)
- Pressekoordination -
Judith Valentin
Rathausplatz 20
46562 Voerde

E-Mail: pressestelle@voerde.de
Telefon: 0 28 55 / 80 - 3 35
Telefax: 0 28 55 / 96 90 - 108


Twitter Button