zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Empfang der Krickerhauer Landsmannschaft im Voerder Rathaus (10.11.2022)

Pressemitteilung der Stadt Voerde (Niederrhein) vom 10.11.2022

„75 Jahre Krickerhauer in Voerde - das war in den Anfangsjahren eine Geschichte von Ankommen, Fleiß und Zuversicht. In der Ersatzheimat Voerde haben sich die Krickerhauer von Beginn an integriert und wurden schnell als selbstverständlicher Teil der Gemeinde akzeptiert und unterstützt“. Mit diesen Worten begrüßte Bürgermeister Dirk Haarmann die Mitglieder der Krickerhauer Landmannschaft in Voerde sowie die Ratsmitglieder der Stadt Voerde beim Empfang im Rathaus am Donnerstag, 10. November.

Das gemeinsame Zurückblicken auf die Geschichte der Krickerhauer in Voerde in den letzten 75 Jahren stand im Mittelpunkt der Veranstaltung. „Was 1947 mit sieben Bergmannsfamilien in Voerde begonnen hat, ist heute immer noch eine lebendige Gemeinschaft. Wir freuen uns, dass unser kulturelles, landsmannschaftliches Angebot zunehmend von den jüngeren Generationen wahrgenommen wird“, sagte Alexander Grolmuss, Erster Vorsitzender und Kulturwart der Krickerhauer in Voerde.

Es sei wichtig, das Kulturgut und die Geschichte der Krickerhauer in Voerde als bleibende Erinnerung auch für die nächsten Generationen zu erhalten, so Bürgermeister Dirk Haarmann. Abgerundet wurde der Empfang, zu dem rund 80 Gäste eingeladen waren, mit Musik und Tanz sowie dem gemeinsamen Singen der Krickerhauer Hymne.


Pressekoordination

Stadt Voerde (Niederrhein)
- Pressestelle -
Miriam Gruschka
Rathausplatz 20
46562 Voerde

E-Mail: pressestelle@voerde.de
Telefon: 0 28 55 / 80 - 5 81
Telefax: 0 28 55 / 96 90 - 581


Twitter Button