zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Die Queen kommt (02.11.2018)

Pressemitteilung der Stadt Voerde (Niederrhein) vom 02.11.2018

Nicole Staudinger ist ein Unikat. Und zwar eines von der guten Sorte. Als die Mutter zweier kleiner Kinder mit Anfang Dreißig an einem aggressiven Brustkrebs erkrankte, schrieb Sie noch während der laufenden Chemo-Therapie ihre Geschichte auf. „Brüste umständehalber abzugeben“ wurde über Nacht zum Bestseller, ebenso ihr großes Erfolgswerk „Schlagfertigkeitsqueen“. Im März 2018 erschien ihr drittes Buch „Stehaufqueen“, das ebenfalls den direkten Sprung auf die Bestsellerliste machte und mit dem sie am 05. Dezember in Voerde zu Gast ist.
Sowohl im Buch als auch bei ihren Auftritten beschäftigt sich Staudinger mit dem Thema Resilienz – der menschlichen Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und gestärkt aus ihnen hervor zu gehen. Ihr Bühnenprogramm ist teils Lesung, teils Entertainment und wirkt manchmal wie ein humorvolles Gruppen-Coaching. Mit ihren echten, mal alltäglichen und mitunter tragischen Geschichten hält Sie dem Publikum - in der Regel überwiegend Frauen – den Spiegel vor. Sie zeigt klassische Fallen auf ebenso wie mögliche Auswege aus verfahrenen Lebenssituationen, ohne sie zur Regel zu erklären. So demonstriert die Kölnerin auf amüsante und gleichzeitig bewegende Weise, dass in jeder Frau eine Stehaufqueen steckt. Die Zuschauerinnen erwartet ein lustiger und zugleich nachdenklicher und bewegender Abend, den sie garantiert nicht mehr vergessen werden. Männer sind gerne geduldet!

Termin: 05.12.2018, 19:30 Uhr, Rathaus Voerde, Eintritt 18,00 €
Vorverkauf: Buch & Präsent in Friedrichsfeld, Buchhandlung Lesezeit in Voerde, Café Kostbar und Buchhandlung Korn in Dinslaken.

Info: Gleichstellungsstelle Voerde, Telefon 0 28 55 / 80 - 336 oder E-Mail gleichstellungsstelle@voerde.de

Veranstalterinnen: Gleichstellungsstelle, Frauen AG Lokale Agenda und Frauenzentrum Voerde e.V.


Ansprechpartner

Pressekoordination

Stadt Voerde (Niederrhein)
- Pressekoordination -
Judith Valentin
Rathausplatz 20
46562 Voerde

E-Mail: pressestelle@voerde.de
Telefon: 0 28 55 / 80 - 3 35
Telefax: 0 28 55 / 96 90 - 108


Twitter Button