zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Bilderbuchkino mit Bürgermeister Dirk Haarmann (11.09.2019)

Pressemitteilung der Stadt Voerde (Niederrhein) vom 11.09.2019

Am Donnerstag, dem 19. September um 10 Uhr können sich die Erstklässler der Otto-Willmann-Schule über eine Vorlesestunde mit dem Bürgermeister freuen. „Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“ wird als Bilderbuchkino auf einer großen Leinwand projiziert. So können sich die kleinen Zuhörer gut in die Lage des brüllenden Löwen versetzen, der verzweifelt versucht, der Löwin einen Brief zu übermitteln.

Diese Vorlesestunde ist ein Teil der Aktion „Schnappt euch ein Buch“ aus der Stadtbibliothek Voerde.

Die i-Dötzchen erhalten zudem eine gut gefüllte Bücherkiste und einen Flyer. Der Schulstart ist eine günstige Gelegenheit, um die Kinder und ihre Eltern auf das Bibliotheksangebot aufmerksam zu machen.

Mit dem Bibliotheks-Infoflyer erfährt die Familie alles Wissenswerte über die Bibliothek. Mit dem kostenfreien Bibliotheksausweis für Kinder und den Hinweisen auf die regelmäßigen (Vor-)Leseangebote und Veranstaltungen sollen Anreize geschaffen werden, die Bibliothek zu besuchen.

Gerade in der außerschulischen Leseförderung spielen Bibliotheken eine wichtige Rolle. Die Stadtbibliothek Voerde sieht sich als ein wichtiger Kooperationspartner der Grundschulen, wenn es darum geht, Kinder für Bücher und Geschichten zu begeistern und deren Lese-, Informations- und Medienkompetenz zu stärken. Schon in den nächsten Monaten werden die Erstklässler mit ihrer Lehrerin die Bibliothek zu einer Veranstaltung mit einer Märchenerzählerin besuchen.

Dirk Haarmann


Ansprechpartner

Pressekoordination

Stadt Voerde (Niederrhein)
- Pressekoordination -
Judith Valentin
Rathausplatz 20
46562 Voerde

E-Mail: pressestelle@voerde.de
Telefon: 0 28 55 / 80 - 3 35
Telefax: 0 28 55 / 96 90 - 108


Weitere Informationen


Twitter Button