zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Aufruf zur Europawahl 2019 (08.05.2019)

Pressemitteilung der Stadt Voerde (Niederrhein) vom 08.05.2019

Wappen im Kreis Wesel 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am Sonntag, dem 26. Mai 2019, sind wir alle dazu aufgerufen, unsere Stimme zur Europawahl abzugeben. Damit nehmen wir direkt Einfluss auf die Zusammensetzung des Europäischen Parlaments, das den Präsidenten der Europäischen Kommission wählt und über den Haushalt und wichtige Gesetze auf der europäischen Ebene mitentscheidet. Die Abgeordneten üben zudem die parlamentarische Kontrolle über die Europäische Kommission und den Rat der Europäischen Union aus.

Die Bedeutung der Europawahl wird in Deutschland oftmals unterschätzt. Dabei haben die Gesetzgebungskompetenz und die Europäischen Struktur- und Investitionsfonds eine große Bedeutung bis auf die kommunale Ebene, wo die Menschen leben, wirken und arbeiten. Der Europäischen Union verdanken wir die längste Friedensperiode in unserer Geschichte. Zentrale Zukunftsfragen wie die Wahrung von Sicherheits- und Handelsinteressen, der Klimawandel, die Migration oder die Herausforderungen der Digitalisierung können nicht von jedem Mitgliedstaat allein gemeistert werden, sondern nur auf europäischer Ebene. Umso wichtiger sind demokratische Kräfte aus Deutschland in Brüssel, die die Strukturen der Europäischen Union sinnvoll weiterentwickeln.

Für eine gute Vertretung des Kreises Wesel und seiner kreisangehörigen Städte und Gemeinden in einem starken Europa wird Ihre Stimme benötigt. Gehen Sie wählen und motivieren Sie auch andere, sich an der Europawahl 2019 zu beteiligen! Europa gehört uns allen und die Stimmabgabe bei der Europawahl ist der erste Schritt, zur europäischen Demokratie beizutragen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Ansgar Müller
Kreis Wesel

Thomas Ahls
Gemeinde Alpen

Dr. Michael Heidinger
Stadt Dinslaken

Bernd Romanski
Stadt Hamminkeln

Dirk Buschmann
Gemeinde Hünxe

Prof. Dr. Christoph Landscheidt
Stadt amp-Lintfort

Christoph Fleischauer
Stadt Moers

Harald Lenßen
Stadt Neukirchen-Vluyn

Frank Tatzel
Stadt Rheinberg

Mike Rexforth
Gemeinde Schermbeck

Heiko Schmidt
Gemeinde Sonsbeck

Dirk Haarmann
Stadt Voerde

Ulrike Westkamp
Stadt Wesel

Thomas Görtz
Stadt Xanten

Aufruf zur Europawahl 2019
Landrat Dr. Ansgar Müller, die Bürgermeisterin und die Bürgermeister des Kreises Wesel rufen zur Europawahl auf


Pressekoordination

Stadt Voerde (Niederrhein)
- Pressekoordination -
Judith Valentin
Rathausplatz 20
46562 Voerde

E-Mail: pressestelle@voerde.de
Telefon: 0 28 55 / 80 - 3 35
Telefax: 0 28 55 / 96 90 - 108


Twitter Button