zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Internationale Jugendbegegnung 2010 in Voerde

„Zukunft Jugendkultur“ war das Motto der diesjährigen Internationalen Jugendbegegnung.
In dem Ruhr.2010-Kooperationsprojekt TWINS 2010 fragten sich die insgesamt 28 Jugendlichen und ihre 6 Betreuer/Betreuerinnen aus Alnwick (England), Handlová (Slowakei) und Voerde, welchen Stellenwert die Kultureinrichtungen sowohl in Voerde als auch in den Partnerstädten für Jugendliche überhaupt haben? Welche Ziele, Inhalte und Formen verbinden sie mit Kultur? Braucht die Jugendkultur neue Vermittlungsformen und Inhalte angesichts einer internationaler und vielfältiger werdenden Gesellschaft?

Zur Beantwortung dieser Fragen hat die Gruppe vom 19. bis 26.07.2010 ein interessantes Programm durchgeführt.
So wurden am Dienstag, 20.07.2010 und Mittwoch, 21.07.2010 Workshops in den Bereichen Tanz, Fotografie und darstellende Kunst durchgeführt. Dabei wurde im Tanz-Workshop eine Choreographie einstudiert, im Foto-Workshop wurden verschiedene Fotografie-Techniken erlernt und im Kunst-Workshop wurde ein Puzzle gefertigt, das eine neue Landschaft darstellt, die die Eigenschaften der drei verschiedenen Teilnehmerländer enthält.

Zur Entspannung zwischen den einzelnen Workshop-Phasen wurde eine Fahrradtour durch den Niederrhein durchgeführt. Dabei lernten die Gäste aus Alnwick und Handlová die Region kennen. Die Tour führte sie in den Archäologischen Park Xanten (APX), in dem sie viel über die Antike erfuhren.

Geschichtlich wurde es dann auch noch in einem anderen Programmpunkt. Dazu fuhr die Gruppe am Donnerstag, den 22.Juli, nach Essen ins Ruhrmuseum, um sich mit der Geschichte des Ruhrgebietes vertraut zu machen.
Im Anschluss daran verbrachte die Gruppe einen angenehmen Nachmittag im Aquapark in Oberhausen, um sich in Zechenatmosphäre etwas sportlich zu betätigen.

Am Freitag ging es für die Jugendlichen und ihre Betreuer/Betreuerinnen nach Voerde um dort an einem traditionellen Markttag Speisen und Informationen an Voerder Bürgerinnen und Bürger auszugeben.

Im Anschluss lernten die Gäste aus den Partnerstädten Alnwick und Handlová dann Voerde näher kennen. Sie führten eine Rallye durch, bei dem verschiedene Orte in Voerde abgelaufen werden mussten und zum Teil lustige Aufgaben gelöst werden mussten.
Das Abendprogramm war auch etwas Besonderes. Zum ersten Mal in der Geschichte der Internationalen Jugendbegegnung wurden die Ergebnisse der Workshops, die Traditionen aus der Heimat und die Empfindungen zum Thema „Zukunft Jugendkultur“ in eine Abendveranstaltung der Voerder Bevölkerung präsentiert.
Dabei präsentierte die slowakische Gruppe mit instrumentaler Begleitung durch verschiedene Teilnehmer eine Auswahl an Volksliedern. Die englische Gruppe stellte ihre Heimat, das Northumberland, anhand einer Powerpoint-Präsentation vor. Die deutsche Gruppe stellte ihre Empfindungen zum Thema „Zukunft Jugendkultur“ in einem Schauspiel dar, das von einer lokalen Band, in der auch Teilnehmer der deutschen Gruppe mitwirken, unterstützt wurde.

Außerdem wurden zwischen den nationalen Beträgen die Choreografie des Tanz-Workshops und das Ergebnis des Kunst-Workshops präsentiert.

Die Präsentation der Ergebnisse aus den Workshops, besonders der aus dem Kunst- und Fotografie-Workshop wurden erweitert durch eine Ausstellung vom 23.07.2010 bis 09.08.2010 im Foyer des Rathauses.

Ein weiterer Bestandteil des Austauschs war auch in diesem Jahr der traditionelle Aufenthalt in Gastfamilien. Für zwei Nächte beherbergten die Gastgeber aus Voerde ihre Gäste aus England und der Slowakei. Dabei lernten die Jugendlichen die Lebensweise und Kultur der Voerder Familien hautnah kennen.

Am Montag, den 26. Juli 2010, kam es am Voerder Rathaus dann zu einem tränenreichen Abschied.
Im Laufe der Woche wurden viele Kontakte geknüpft und Freundschaften geschlossen.

Deshalb freuen sich die Jugendlichen und ihre Betreuer/Betreuerinnen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr hoffentlich in der Slowakei!

Ankunft der Teilnehmer der Jugendbegegnung am 19.07.2010 - Foto: Teilnehmer

Bemalte Klassentafel zum Kunst-Workshop am 20.07.2010 - Foto: Teilnehmer

Teilnehmer beim Foto-Workshop am 21.07.2010 - Foto: Teilnehmer

Teilnehmer im Archäologischen Park Xanten am 21.07.2010 - Foto: Teilnehmer

Förderturm in der Zeche Zollverein am 22.07.2010 - Foto: Teilnehmer

Teilnehmer beim Besuch im Ruhrmuseum am 22.07.2010 - Foto: Teilnehmer

Teilnehmer auf dem Voerder Marktplatz am 23.07.2010 - Foto: Teilnehmer

Teilnehmer auf dem Voerder Marktplatz am 23.07.2010 - Foto: Teilnehmer

Teilnehmer beim einstudieren der Choreografie am 23.07.2010 - Foto: Teilnehmer

Teilnehmer beim Aufbau der Präsentation am 23.07.2010 - Foto: Teilnehmer

zum Anfang der Liste



Twitter Schaltfläche