zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Verfügungsfonds - Beispiele

Erste Maßnahmen wurden bereits mithilfe des Verfügungsfonds umgesetzt.

Lichtinszenierungen

Zur Aufwertung des Erscheinungsbildes der Innenstadt wurden verschiedene Immobilien mittels Licht in Szene gesetzt. Architektonische Elemente werden betont und das Ambiente im Stadtraum verbessert. Eindrucksvoll wird deutlich, welche Effekte sich bereits durch kleinere Maßnahmen der Lichtinszenierung erzielen lassen. Moderne Beleuchtungstechnik sorgt zudem für Energieeinsparungen.

Rheinmonitor

Beim Umbau des Rathausplatzes wurden verschiedene Gestaltungselemente aufgegriffen, um die Lage Voerdes am Rhein zu versinnbildlichen. Dazu gehört auch der Rheinmonitor, mit dem über eine Webcam ein Live-Bild aus Götterswickerhamm übertragen wird. Der Rhein wird so auch in der Innenstadt sichtbar.

Weitere Beispiele möglicher Maßnahmen

Investive Maßnahmen:

  • Schaffung von Zugängen und Verbindungen
  • Beschilderungs-, Informations- und Leitsysteme
  • Grün- und Blumengestaltung
  • Aufstellen von Bänken und anderen Verweilmöglichkeiten (bspw. Seniorenbänke)
  • Schaffung von Bewegungsflächen für alle Generationen
  • Gestaltung von Strom- und Schaltkästen
  • Kunst im öffentlichen Raum

Investitionsvorbereitende Maßnahmen:

  • Umnutzungskonzepte für Ladenflächen
  • Beratung von Immobilieneigentümern (Schwerpunkt Gestaltung und Nutzung der Erdgeschosslagen)
  • Gestaltungsleitfäden für Schaufenster, Webeanlagen, Außengastronomie etc.
  • Wettbewerbe für Kunst im öffentlichen Raum

Nicht-Investive Maßnahmen:

  • Veranstaltungen und Märkte zur Erhöhung der Kundenfrequenz
  • Einrichtung von Serviceleistungen für Kunden wie z.B. Lieferdienste
  • Marketing in Form von Print-Produkten und Aktionen
  • Qualifizierungsmaßnahmen für Händler, Dienstleister, Gastronomen

Rheinmonitor Marktplatz Voerde

 

zum Anfang der Liste


Ansprechpartner


Twitter Button