zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



VOERDE2030 - Projekt "Stadtteilentwicklung Möllen"

Der Ortsteil Möllen wird zu einem Treffpunkt für Menschen unterschiedlicher Kulturen und unterschiedlichen Alters entwickelt.

Konkrete Projektbausteine

  • Die öffentlichen und halböffentlichen Begegnungsräume werden an die heutigen Wünsche insbesondere der Jugendlichen und Betagten angepasst.
  • Ehrenamtliches Engagement wird unterstützt. Angebote zur Integration und Teilhabe werden geschaffen. Die im Prozess der integrierten Entwicklungsplanung entwickelten Maßnahmen (insbesondere in den Bereichen Kultur und Soziales) werden umgesetzt.

Stand der Dinge und Planungen

  • Die Integrierte Entwicklungsplanung Möllen wurde mit einem breitem Beteiligungsprozess durchgeführt. Wohnungsbaugesellschaften, Einzelhändler, Vereine, Kirchen und Jugendliche waren beteiligt. Die Ergebnisse des Programms wurden ausgewertet und als umsetzungsorientiertes Handlungskonzept am 29.09.2009 durch den Stadtrat beschlossen (siehe "Weiterführende Downloads").
  • An einer Nachnutzung für das brachliegende Schulgelände wird gearbeitet.
  • Als temporäre Maßnahme wird das brachliegende Schulgelände zurzeit als Familienpark mit unterschiedlichsten Freizeitmöglichkeiten genutzt.
  • In zwei Klassenräumen der ehemaligen Janusz-Korczak-Schule, die nicht wie der übrige Teil abgerissen wurden, ist das "Bürgerhaus Möllen" eingerichtet worden. Diese Räumlichkeiten können von allen Bürgern auch privat genutzt werden.
  • Ein Förderantrag wurde im Jahr 2010 gestellt und soll in enger Zusammenarbeit mit dem betroffenen Wohnungsbauunternehmen überarbeitet werden..

Voerde 2030 (Logo)Einordnung in die VISION VOERDE2030
CHANCEVOERDE Neue Konzepte für Kinderbetreuung und Jugendförderung weiterentwickeln | DIALOG VOERDE Dialog zwischen Politik, Verwaltung und Bürgern gestalten | HEIMATVOERDE Vielfältige Nachbarschaften schaffen; Stadtquartiere als Minizentren und Sozialräume stärken | GESTALTVOERDE Unverwechselbare, nachhaltige Ortsgestalten entwickeln





zum Anfang der Liste



Twitter Button