zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Stadtbibliothek

Banner Bibliothek Voerde
Fotomontage: Stadt Voerde, M. D.

Die Stadtbibliothek Voerde

Die Stadtbibliothek Voerde ist ab dem 04.05.2020 wieder geöffnet. Aufgrund der aktuellen Situation sind sowohl das Angebot als auch die Öffnungszeiten vorerst reduziert. Medien können vorläufig zu folgenden Zeiten ausgeliehen und abgegeben  werden:

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag: 14 – 18 Uhr

Weiterhin bietet die Stadtbibliothek an den Vormittagen Termine nach Vereinbarung an.

Besucher müssen einen eigenen Mund-Nasenschutz tragen und sich beim Eintreten registrieren lassen. Die Benutzung der Spielekonsolen ist vorerst nicht möglich. Es wird um eine maximale Aufenthaltsdauer von 20 Minuten gebeten.

 

Online-KatalogMedien verlängern, vormerken und im Bestand recherchieren

Onleihe NiederrheineBooks, ePaper, eAudios und eVideos recherchieren und ausleihen

Gaming IconGaming in der Stadtbibliothek

Tonies LogoTonie-Hörfiguren und Tonie-Box

Stadtbibliothek Voerde

Das Angebot der Stadtbibliothek Voerde im Überblick

Förderverein der Stadtbibliothek Voerde
Förderverein der Stadtbibliothek Voerde e.V.

Falls Sie noch weitere Fragen oder Wünsche haben, kontaktieren Sie uns bitte per Telefon unter 0 28 55 / 80 - 3 88, per Mail an stadtbibliothek@voerde.de oder kommen Sie einfach vorbei.

Das Team der Stadtbibliothek Voerde freut sich auf Ihren Besuch!


zum Anfang der Liste


Ansprechpartner

QR-Code mit Link 

Stadtbibliothek Voerde

Anschrift

Stadtbibliothek Voerde
Im Osterfeld 22
46562 Voerde

Kontakt

E-Mail: stadtbibliothek@voerde.de
Tel.: 0 28 55 / 80 - 388
Fax: 0 28 55 / 80 - 390

Geänderte Öffnungszeiten
(ab 04.05.2020)

Montag
14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag
14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch
14:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag
14:00 - 18:00 Uhr

Bitte tragen Sie einen eigenen Mund-/Nasenschutz.

Eine Registrierung ist vor Eintreten erforderlich.

Die Benutzung der Computer ist nach Vereinbarung möglich.

Stadtbibliothek aktuell

Telefonische Erreichbarkeit der Stadtverwaltung am 09.12.2020 eingeschränkt


Twitter Button