zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Pressemitteilungen

Lesen Sie aktuelle Mitteilungen, Nachrichten und Pressemitteilungen aus dem Rathaus Voerde am Niederrhein.

Gehe zu Seite:

1 - 6 | 7 - 7

Sonderaktion für Inhaber der Ehrenamtskarte (23.03.2017)
. . .
Forschungsprojekt des IWU - Befragung in Voerde (22.03.2017)
Die Stadt Voerde teilt mit, dass ab Ende März etwa 100 Eigentümer von Wohngebäuden für ein Forschungsprojekt des in Darmstadt beheimateten Instituts Wohnen und Umwelt (IWU) befragt werden. Die abgefragten Daten werden für den Wohnungsbau, Klimaschutz als auch zum Thema Stadtentwicklung gesammelt. . . .
Für die Würde unserer Städte - Pirmasenser Erklärung (21.03.2017)
Es geht um die Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse. Bürgermeister Dirk Haarmann und Kämmmerin Simone Kaspar, engagierte Mitglieder im parteiübergreifenden Aktionsbündnis „Für die Würde unserer Städte“, fordern gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen von 69 weiteren finanzschwachen Kommunen Bund und ihre jeweiligen Bundesländer dazu auf, jetzt die Entschuldung der meistverschuldeten Städte in Deutschland in Angriff zu nehmen. . . .
Runder Tisch Integration „Zusammenwachsen in Voerde“ (20.03.2017)
Die nächste Stadtteilrunde Friedrichsfeld/Spellen/Emmelsum findet am 22.03.2017 in der Stockumer Schule statt. Der nächste Runde Tisch Möllen findet am 30.03.2017 im Bürgerhaus Möllen statt. Die nächste Stadtteilrunde Voerde-Mitte/Rheindörfer findet am 08.05.2017 im Rathaus Voerde statt. . . .
Amtsblatt vom 15.03.2017 (15.03.2017)
Es wird darauf hingewiesen, dass am 15.03.2017 das Amtsblatt der Stadt Voerde - Amtliches Verkündungsblatt – erschienen ist. . . .
Ein sehr gut informierter Kanzleramtschef (09.03.2017)
Mit der Forderung nach gleichwertigen Lebensverhältnissen in deutschen Kommunen hat das parteiübergreifende Aktionsbündnis 'Für die Würde unserer Städte' jetzt im Kanzleramt Gehör und großes Verständnis gefunden. Nach einem Fachgespräch mit Kanzleramtschef Bundesminister Peter Altmaier sagten die Bündnissprecher: 'Der Minister ist sehr gut informiert. . . .

Service



Twitter Schaltfläche