zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Voerde erstellt Klimaschutzkonzept

Voerde erstellt Klimaschutzkonzept

Voerde will seine Anstrengungen zum Klimaschutz weiter verstärken. Aus diesem Grunde lässt die Stadt derzeit ein integriertes Klimaschutzkonzept erstellen, dass bis Ende November 2015 fertig sein soll.  Die Erstellung eines integrierten kommunalen Klimaschutzkonzeptes für die Stadt Voerde wird durch die „Klimaschutzinitiative“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gefördert (FKZ: 03K00721). Mit der Erarbeitung wurde die e&u energiebüro gmbh beauftragt.

Themen sind insbesondere:

Die Bestandsaufnahme

  • Ermittlung der Energieverbräuche im Stadtgebiet
  • Mit Hilfe der Energieverbräuche wird die CO2-Bilanz erstellt

Potenzialanalyse

  • Welche Potentiale gibt es im Stadtgebiet?
    - Erneuerbare Energien
    - Kraft-Wärme-Kopplung
    - Einsparpotentiale
    - usw.

Maßnahmenvorschläge zur Reduzierung der CO2-Emissionen

  • In Fachworkshops werden Maßnahmen zur Reduzierung der CO2-Emissionen erarbeitet

Bewertung der Vorschläge und Erarbeitung eines Zeitrasters zur Umsetzung

  • Die Vorschläge werden geprüft und bewertet
  • Es wird ein Zeitrahmen für die Umsetzung erstellt

Konzept für die Öffentlichkeitsarbeit und Controlling

  • Es wird ein Konzept erarbeitet, um Fachleute, Hausbesitzer und die Voerder Bevölkerung in die Umsetzung einzubinden und die Umsetzung der Maßnahmen zu überprüfen

Ziel des Konzeptes ist es, Wege aufzuzeigen, wie durch eigene örtliche Maßnahmen in Voerde eine größtmögliche Reduzierung der CO2-Emissionen zu verwirklichen ist. Basis sollen die in Voerde entstehenden und hier beeinflussbaren Emissionen sein.

 

Sie sind gefragt!

Eine aktive Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger in Voerde bei der Erarbeitung der Maßnahmenvorschläge ist von großer Bedeutung. Denn ohne Sie werden eine erfolgreiche Umsetzung der Klimaschutzmaßnahmen und damit auch eine Reduzierung der CO2-Emissionen in Voerde nur schwer möglich sein. Daher soll die Erarbeitung des Konzeptes durch Fachworkshops und Veranstaltungen begleitet werden.

Die Auftaktveranstaltung fand Anfang März statt (siehe unten).
Daran anschließend werden nun Workshops durchgeführt.
Als weitere Termine stehen bisher fest:

Sollte sich die Durchführung weiterer oder ergänzender Workshops ergeben, werden deren Termine frühzeitig bekannt gegeben.

Bereits durchgeführt wurden:
(Präsentationen / Infos sind im Veranstaltungsdokument zu finden)

04.03.2015 19:00 Uhr
Auftaktveranstaltung zum Klimaschutzkonzept
Klimaschutz Voerde - Mitmachen  
11.03.2015 19:00 Uhr
Workshop 1: Wärme und Kraft-Wärme-Kopplung / Nutzung erneuerbarer Energien
Klimaschutz Voerde - Mitmachen  
19.03.2015 19:00 Uhr
Workshop 2: Klimagerechtes Sanieren und Bauen
Klimaschutz Voerde - Mitmachen  
22.04.2015 19:00 Uhr
Workshop 3: Verkehr und Mobilität
Klimaschutz Voerde - Mitmachen  
07.05.2015 19:00 Uhr
Workshop 4: Bürgerengagement und Öffentlichkeitsarbeit
Klimaschutz Voerde - Mitmachen  
21.05.2015 19:00 Uhr
Workshop 5: Energieeffizienz und Klimaschutz in Unternehmen
Klimaschutz Voerde - Mitmachen  
25.08.2015 19:00 Uhr
2. Workshop zu: Verkehr und Mobilität
Klimaschutz Voerde - Mitmachen  
12.11.2015 19:00 Uhr
Abschlussveranstaltung zum Klimaschutzkonzept
Klimaschutz Voerde - Mitmachen  

Ansprechpartnerin für Fragen und Anregungen zum Klimaschutzkonzept der Stadt Voerde ist Frau Krüger vom Planungsamt der Stadt Voerde. Sie erreichen Frau Krüger unter Telefon: 0 28 55 / 80 - 447, E-Mail-Adresse: christine.krueger@voerde.de, Fax: 0 28 55 / 96 90 - 447 oder im Rathaus Voerde in Zimmer 230.

Bild: Logos der Förderer zum Klimaschutzkonzept

zum Anfang der Liste



Twitter Schaltfläche