zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Karneval

Eigentlich hat der Karneval in Voerde keine Tradition. Lediglich im Ortsteil Spellen und im seit 1975 zu Dinslaken gehörenden Ortsteil Eppinghoven, beide stark katholisch orientiert, wurde man zu Karneval mobil.

In Eppinghoven wurde 1965 gar der Karnevalsverein "We sind wer dor" gegründet. Das war zu einer Zeit, als der Karneval anfing durch Rundfunk und Fernsehen das gesamte Land zu erobern. Von dieser Zeit an begannen auch Turnvereine, Gesangsvereine, Schützenvereine u.ä. mit Masken- und Büttenfesten.So erlebten die rund 200 Familien, die im Sommer 1969 mit ihrem Betrieb Pintsch-Bamag (später KHD) nach Voerde übersiedelten hier eine karnevalistische Diasporra.

Karnevalszug am 06.02.2005 - Foto: Rolf Nißen, Gruppe Filmriss Dinslaken

Noch ahnte niemand, weder die Neubürger noch die Alteingesessenen, welche Auswirkungen diese Umsiedlung für Voerde einmal haben sollte.

Die Mitglieder des Kegelclubs "Krumme Neun" beschlossen im Jahre 1972 einen Karnevalszug durchzuführen. Damit fing es an! Die Kegelfreunde bauten ein Karnevalswagen in Form eines Wikingerschiffes. Die Zugplakate wurden mit der Hand gemalt. Als mit Unterstützung des Voerder Tambourcorps die "Wikinger" am Sonntagmorgen den Zug starteten, beteiligten sich hunderte von Karnevalsfreunden an diesem ersten Karnevalszug in Voerde. Jeder der diesen ersten Zug noch in Erinnerung hat, wird gerne an diesen Beginn des Voerder Straßenkarnevals zurückdenken. Dem Grundsatz, daß beim Straßenkarneval jeder Voerder Bürger mitmachen und mitfeiern kann, ist der VKV bis heute gefolgt. Damit hat der Straßenkarneval in Voerde viele Freunde gewonnen.

Aufgrund der großen Beteiligung an diesem Karnevalszug wurde der Wunsch laut, einen Karnevalsverein zu gründen. Am 17.03.1972 wurde der "1. Voerder Karnevalsverein 1972" aus der Taufe gehoben.

Aus dem "Nichts" wurde dieser Karnevalsverein aufgebaut und bereits 1973 konnte er seinen ersten Karnevalszug durchführen, der bei der Bevölkerung der damaligen Gemeinde große Begeisterung fand.

Motto: "Voerde international". Schon ein Jahr später wurde im Haus Saathoff eine Karnevalssitzung durchgeführt. Weiberfastnacht 1974 stürmten die Möhnen erstmals das Voerder Rathaus.

In den Jahren entwickelte sich der VKV zu einem der mitgliederstärksten Vereine im Deutschen Karneval. Seine Prunksitzungen sind ständig ausverkauft. Der Karnevalszug, der am Karnevalssonntag stattfindet, gehört zu den schönsten Zügen seiner Art am Niederrhein und lockt alljährlich auch viele, viele Besucher an, die mit Sonderzügen und Sonderbussen nach Voerde kommen. In den Narrenkolonnen des Karnevalszuges mit den zahlreichen Wagen, Fußgruppen und Spielmannszügen reihen sich mittlerweile Nachbarstädte, die Partnerstädte Alnwick und niederländische Musikcorps und Tanzgarden ein.

"Voerde + Kultur ist Karneval pur" unter diesem Motto stand der Karnevalszug im Kulturhauptstadtjahr RUHR2010.

Voerder Stadtprinzenpaar Peter V. und Pia I. vor dem Wasserschloss Haus Voerde

Der MGV „Eintracht" Spellen präsentiert sein Prinzenpaar der Session 2015/2016
Traditionell stellt der Männergesangverein "Eintracht" Spellen das Stadtprinzenpaar in der Stadt Voerde.
Eine kurze, aber intensive Session erwarten Prinz Peter V. (Rössling) und Prinzessin Pia I. (Awater).
Sie ist eine echte Spellenerin, er wurde in Duisburg-Walsum geboren und lebt heute in Voerde-Löhnen.
Das Prinzenpaar ist gemeinsam im Spielmannszug Spellen aktiv - er als Trommler, sie spielt die Flöte.
So sind sie schon viele Jahre im Spellener Saal-Karneval dabei.
Prinzessin Pia, sie studiert derzeit in Essen Sprachen, singt zudem im jungen Spellener Chor "Schlüssefiguren", ist dazu noch aktive Sportlerin und auch Trainerin im SV Spellen, Abteilung Völkerball.
Prinz Peter, gelernter Papiermacher, ist neben der Musik auch in luftiger Höhe als Sportflieger unterwegs.
Auf vielen Sitzungen und auch im Voerder Karnevalszug am 7. Februar grüßt das Stadtprinzenpaar als Regenten aller Närrinnen und Narren vom in der Region bekannten Prunkwagen
der Dinslakener Pinguine mit fröhlichem und lautem.
Voerde Helau, Spellen Helau, Eintracht Helau!

zum Anfang der Liste


Community bei Google+

Google+ Community Karneval Voerde
Machen Sie doch mit!


Twitter Schaltfläche