zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Heimat-Preis NRW

Voerde heimatet. Heimat Preis der Stadt Voerde - Copyright: Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen

Heimat-Preis 2021 NRW der Stadt Voerde (Niederrhein)

Gemeinsam mit über 235 Kreisen, Städten und Gemeinden beteiligt sich die Stadt Voerde (Ndrrh.) an dem Förderprogramm der Landesregierung NRW „Heimat. Zukunft.Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet" und lobt bereits zum dritten Mal den Heimat-Preis aus.

Vorschläge und Bewerbungen werden bis Freitag, 24. September 2021 entgegengenommen.

Der „Heimat-Preis" ist eine Initiative der Landesregierung Nordrhein-Westfalen, um in den Kommunen her-ausragendes Engagement von Vereinen, Institutionen oder Einzelpersonen, die sich ehrenamtlich für die Gestaltung der Heimat vor Ort einsetzen, zu würdigen. Das Preisgeld von insgesamt 5.000 € wird vom Land NRW zur Verfügung gestellt und in drei Kategorien mit unterschiedlichen Preisgeldern vergeben.

Ab dem 24. Juni 2021 haben alle ehrenamtlich tätigen Einzelpersonen, Gruppen oder Vereine die Möglichkeit, sich um den Heimat-Preis 2021 NRW der Stadt Voerde (Ndrrh.) zu bewerben. Einsendeschluss ist der 24. September 2021. Die Bewerbungen und Vorschläge, die in 2019 und 2020 bei der Preisverleihung nicht berücksichtigt werden konnten, können erneut eingereicht werden.

Was wird ausgezeichnet und wie ist der Heimat-Preis dotiert?
Der Heimat-Preis der Stadt Voerde (Ndrrh.) wird für besonderes Engagement in den folgenden Preiskriterien verliehen:

  • Verdienste um die Heimat
  • Erhaltung, Pflege und Förderung von Bräuchen sowie
  • Engagement für Kultur und Tradition

Die Preiskriterien sind bewusst breit gefasst worden, um Personen und Vereinigungen aus vielfältigen Lebensbereichen und fachlichen Richtungen anzusprechen und zur Antragstellung zu ermutigen. Es muss mindestens eines der Kriterien erfüllt werden. Die Richtlinien der Stadt Voerde (Ndrrh.) zur Vergabe des Voerder Heimat-Preises gelten entsprechend.

Der Preis kann als einzelner Preis oder in bis zu drei Preiskategorien oder -abstufungen verliehen werden. Das Preisgeld beträgt insgesamt 5.000 € und wird von der Landesregierung NRW zur Verfügung gestellt.

Wer kann sich bewerben?
Bewerben können sich alle natürlichen Personen sowie Vereine, Verbände, Initiativen und Institutionen, die sich unentgeltlich in herausragender Weise um die Pflege der Heimat, die Geschichte der Stadt Voerde, das Brauchtum in Voerde, die lokale Kultur und Tradition oder weitere Heimatbereiche verdient gemacht haben.

Wie kann man sich bewerben?
Aufgrund der Corona-Pandemie wird um Verständnis gebeten, dass derzeit von persönlichen Vorsprachen abgesehen werden muss. Die Einzelheiten zum Ausschreibungsverfahren und das Bewerbungsformular können Sie nebenstehend herunterladen. Für eventuelle Rückfragen rund um den Preis können Sie eine E-Mail an kultur@voerde.de schicken oder das Kulturbüro telefonisch unter 0 28 55 / 80 - 310 oder 80 - 316 kontaktieren. Die Fragen werden zeitnah beantwortet. Auf Anfrage werden die Antragsunterlagen auch gerne übersandt.

Bitte reichen Sie das ausgefüllte und unterschriebene Formular bis zum 24. September 2021 (Einsendeschluss) an:

Stadt Voerde (Ndrrh.)
Fachbereich 8 - Kulturbüro
Rathausplatz 20
46562 Voerde

Die Bewerbungsunterlagen können direkt auf den Postweg bzw. durch Einwurf in den Briefkasten des Rathauses eingereicht werden. Später eingehende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren bzw. die Preisverleihung ab?
Eine Jury wird nach Ablauf der Bewerbungsfrist die Vorschläge sichten und dem Stadtrat die möglichen Preisträger vorschlagen. Der Rat entscheidet über die Verleihung des Heimat-Preises in nichtöffentlicher Sitzung. Im Rahmen einer Feierstunde wird der Bürgermeister der Stadt Voerde (Ndrrh.) gegen Ende des Jahres die diesjährigen Preisträger auszeichnen. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Die Gewinner haben anschließend die Chance, beim Heimat-Preis des Landes Nordrhein-Westfalen noch einmal besonders ausgezeichnet zu werden.

Nutzen Sie Ihre Chance und „heimaten" Sie mit!

Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet. - Copyright: Ministerium für Heimat, Kommunales,  Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen

zum Anfang der Liste



Twitter Button