zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Hallenbad in Voerde-Friedrichsfeld

Aufgrund des Gas-Notfallplans der EU und der aktuellen Entwicklungen der Gaspreise setzt die Stadt Voerde weitere Energiesparmaßnahmen im Bäderbetrieb um.

Ab dem 05.09.2022 werden im Hallenbad Voerde, zur Senkung des Energieverbrauches, keine Warmbadetage mehr angeboten.
Die Wassertemperatur in den Becken des Hallenbades, mit Ausnahme des Lehrschwimmbeckens, wird dauerhaft um 2 °C abgesenkt.
Die Sauna wird ab dem 05.09.2022 nicht mehr in Betrieb genommen.

Beim Betreten bzw. Verlassen des Hallenbades Voerde gilt im Eingangs- und Kassenbereich bis zu den Umkleiden weiterhin die Maskenpflicht.

Die Stadt Voerde bittet um Verständnis.

Für Schwimmbegeisterte steht ein Hallenbad in Voerde - Friedrichsfeld zur Verfügung. Das Hallenbad besteht aus einem Schwimmerbecken mit Sprungbereich, einem Nichtschwimmerbecken mit einer kleinen Elefantenrutsche und einer Schwallwasserdusche und einem Mutter-und-Kind-Becken.

Aktuelle Auslastung des Hallenbades

Das aktuelle Besucheraufkommen beträgt derzeit:

Ampel

Zwei Verkaufsautomaten stehen im Eingangsbereich des Hallenbades zum Erwerb kleinerer Snacks und verschiedener alkoholfreier Getränke zur Verfügung.

zum Anfang der Liste


Ansprechpartner

Zum Herunterladen

Anschrift

Hallenbad Voerde
Am Hallenbad 11
46562 Voerde-Friedrichsfeld
Telefon: 0 28 55 / 65 60

Wir machen mit

Ehrenamtskarte Nordrhein-Westfalen 



Twitter Button