zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Friedrichsfeld - Rundwanderung zur Schleuse

"Eine raue Route am Kanal"

Über diese TourDaten
Start/ZielParkplatz 46562 Voerde-Friedrichsfeld, Poststraße 16 (Parkplatz des Bahnhofs "Schmaler Weg")
KoordinatenStart und Ziel:
51°37'41.4"N 6°38'45.8"E
51.628157, 6.646061
TypRundwanderweg
Länge6,4 km
SchwierigkeitEinfach
HöhenmeterEben
BeschilderungKeine
WegbeschaffenheitAsphalt und Waldwege
BemerkenswertesSchleuse Friedrichsfeld, Wesel-Datteln-Kanal, Schiffsverkehr
CopyrightJürgen Weiß, 47506 Neukirchen-Vluyn
Wanderblog www.wanderwegewelt.de
Tourbeschreibung
vom 22. Januar 2015
Tour 633 – Voerde-Friedrichsfeld – Am Wesel-Datteln-Kanal zur Schleuse

Routenbeschreibung

Schleuse EmmelsumVom Parkplatz am Bahnhof Friedrichsfeld geht es auf dem „Schmaler Weg“ hinunter zur „Poststraße“. Geradeaus über diese hinweg erreicht man hinter einem Bahnübergang den „Wesel-Datteln-Kanal“. Vor diesem nach links biegen. Hinter dem Gelände des „Kanuclub Friedrichsfeld“ schwenkt der Weg über Schienen hinweg nach links. Am Ende der Straße auf dem Fußgängerweg nach rechts wandern. Entlang der Hauptstraße wandern bis es wieder nach rechts in die „Alte Bühlstraße“ geht. Dann an der Zufahrt zum Gewerbegebiet vorbei und dem Hinweisschild zum „Wasser- und Schiffahrtsamt“ folgen. Aber nur einmal. Denn danach geht es geradeaus und durch rot-weiße Absperrpfähle wieder an den Kanal. Abermals folgt man ihm nach links. Der Weg führt unter der Brücke bis zum Zaun am Schleusengelände. Links vom Zaun nun weiter auf einem Trampelpfad. An der ersten Möglichkeit links zur Straße und dort wieder nach rechts. Kurz darauf abermals rechts in die „Schleusenstraße“. Man erreicht den Parkplatz der Schleuse. Über diesen geht es zur Treppe und über die große Schleuse hinweg. Auf der anderen Seite kreuzt man noch die kleine Schleuse. Danach habe ich noch einen Abstecher nach links zur Kanal-Mündung und Lippe-Hafen gemacht. Ich habe ihn im GPX-Track belassen. Ansonsten geht es nun nach rechts. Dort, wo der Zaun endet, rechts halten. An der Umtragestelle vorbei geht es, auch dort wo die Straße nach links biegt, auf dem sandigen Weg am Kanalufer, weiter geradeaus. Abermals wird die „Spellener Brücke“ unterquert. Als nächsten passiert man die Reste einer gesprengten Kanalbrücke, unterquert dann die „Voerder Brücke“, sowie die Eisenbahnbrücke. Danach geht es scharf links und auf der Brücke über den Kanal hinweg. Auf der anderen Seite geht es nun zurück zum Parkplatz.

Rundwanderung zur Schleuse in Voerde-Friedrichsfeld auf der Seite von GPSies 



zum Anfang der Liste


GPS-Daten

Nachstehend finden Sie zum Download die GPS-Daten der Route im Dateiformat GPX. Diese kann in das eigene Navigationssystem eingespeist werden, um die Route nachzuwandern.

GPX-Daten der Wandertour

QR-Code mit Link

Friedrichsfeld aktuell

Neue Schiedsfrau


Twitter Button