zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Ehrenmal für die Gefallenen des Krieges 1864/66 Eichenweg (Adler)

Ehrendenkmal für die Gefallenen des Krieges 1864/1866 - Foto: 1. Voerder Fotoclub von 1999
Ehrendenkmal für die Gefallenen des Krieges 1864/1866 - Foto: 1. Voerder Fotoclub von 1999

Für die Gefallenen des Feldzuges gegen Dänemark (1864) und Österreich (1866) errichtete man im Jahre 1869 ein Ehrenmal auf dem Artellerie-Schießplatz in Friedrichsfeld. Am 6.8.1869 enthüllte die Prinzessin Karl von Preußen das Denkmal.

Es besteht aus einer Säule auf einem dreiteiligen Sockel über einem Unterbau von Lava. Auf der Spitze der Säule erhob sich ein in Zink gegossener bronzierter Adler.

Dieser Adler wurde nach dem 2. Weltkrieg zerstört. Die Firma Babcock stiftete 1968 einen neuen Bronzeadler.

Lage

zum Anfang der Liste


Weitere Informationen

Anschrift

Eichenweg
46562 Voerde-Friedrichsfeld

Denkmalplakette NRW

Besichtigungsmöglichkeit

Öffentlich


Twitter Button