| zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Ausbildung - Straßenwärter / Straßenwärterin (m/w/d)

Einstellungsjahr 2021

Die Bewerbungsfrist für das Einstellungsjahr 2021 ist abgelaufen.

Voraussetzung

Hauptschulabschluss 10 a. Fachoberschulreife

Ausbildungsbeginn

Jeweils zum 01. August

Ausbildungsdauer

Drei Jahre

Ausbildungsverlauf

Praktische Ausbildung im Fachdienst Baubetrieb, Grenzstraße 191 a) sowie Besuch des Rhein-Maas Berufskollegs in Kempen und praxisbegleitender Unterricht im Bildungszentrum des Baugewerbes Krefeld e.V. (BZB) voraussichtlich am Standort Wesel und der Deutschen Lehranstalt für Agrartechnik (DEULA) Rheinland in Kempen.

Was wird gezahlt?

AusbildungsjahrStand 03/2019
1. Ausbildungsjahr1.018,26 Euro*
2. Ausbildungsjahr1.068,20 Euro*
3. Ausbildungsjahr1.114,02 Euro*

* nach der zurzeit geltenden Rechtslage

Ausbildungsprofil

Gegenstand der Berufsausbildung sind mindestens die folgenden Fertigkeiten und Kenntnisse:

  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Arbeits- und Tarifrecht, Arbeitsschutz
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Auftragsübernahme, Arbeitsplan und Ablaufplanung
  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Umgang mit Informations- und Kommunikationstechniken
  • Einrichten, Sichern und Räumen von Arbeitsstellen und Unfallstellen, Verkehrssicherung
  • Auswählen, Prüfen und Lagern von Baumaterialien
  • Anfertigen und Anwenden von technischen Unterlagen, Durchführen von Messungen
  • Aufgaben der Straßenbaulastträger, Anwenden der rechtlichen Bestimmungen
  • Durchführen von Bau- und Instandhaltungsarbeiten an Bauwerken und Straßen
  • Be- und Verarbeiten von Werks- und Hilfsstoffen
  • Anlegen und Pflegen von Grünflächen
  • Anbringen und Instandhalten von Verkehrszeichen und -einrichtungen, Verkehrssicherungssysteme
  • Durchführen des Winterdienstes
  • Handhaben und Warten von Werkzeugen, Geräten, Maschinen und technischen Einrichtungen, Führen und Warten von Fahrzeugen
  • Erwerb des Führerscheins der Klasse CE (LKW über 3,5 Tonnen mit Anhänger)
  • Qualitätssichernde Maßnahmen


Ansprechpartner

Weitere Informationen



Twitter Button