| zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Anliegerinformation Hugo-Müller-Straße / Alte-Hünxer-Straße

Varianten der Ausbauplanung Kanal- und Straßenerneuerung in der Hugo-Müller-Straße / Alte-Hünxer-Straße in Friedrichsfeld

Das Land Nordrhein-Westfalen hat im Rahmen des Förderprogramms für den kommunalen Straßenausbau Fördermittel für den Ausbau der Hugo-Müller-Straße / Alte-Hünxer-Straße bereitgestellt. Die Stadt Voerde beabsichtigt daher den Ausbau bzw. die Erneuerung der Hugo-Müller-Straße und Alten-Hünxer-Straße auf der Grundlage des Kommunalabgabengesetzes (KAG) ab dem kommenden Jahr 2020.

Für den Ausbau der beiden Straßen hat das Ingenieurbüro Kottowski Planungsvarianten entworfen. Sie sind dem Bau- und Betriebsausschuss vorgestellt worden und sollen nun den betroffenen Anwohnern zur Anhörung am

Dienstag, 10.09.2019, 18 Uhr

in der Schützenhalle Friedrichsfeld, Ullrich Straße 42,

 

erläutert werden. Hiernach werden sie dem Bau- und Betriebsausschuss zur Beratung und Beschlussfassung vorgelegt.

Anlieger können im Rahmen einer Anhörung oder auch im öffentlichen Bau- und Betriebsausschuss am 26.09.2019 Fragen oder Anregungen zur Baumaßnahme abgeben oder Stellung beziehen. Zu den Planungsvarianten werden auch schriftliche Stellungnahmen an nachfolgende Mail-Adresse entgegengenommen:

tiefbau@voerde.de

Die Planungsunterlagen liegen bis zur Sitzung des Bau- und Betriebsausschusses im Rathaus, Zimmer 213, aus. Über den Ausbau der Straßen wird der Bau- und Betriebsausschuss in öffentlicher Sitzung am 26.09.2019 um 17 Uhr im Rathaus der Stadt, Großer Sitzungssaal Zimmernummer 101 abschließend beraten.

Ansprechpartner

Weitere Informationen

Zum Herunterladen



Twitter Button