zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Partnerstadt Alnwick

Schilder mit dem schmucken Symbol des Vereinigten Europas weisen an den Ortseingängen von Voerde auf die Verbindung dieser beiden Orte hin, die schon seit vielen Jahren besteht.

Gastgebergeschenk anläßlich des Besuchs von Ehrenbürgermeister Helmut Pakulat im Januar 1979 in Alnwick

Zum Vergrößern bitte hier klicken.

Durch Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde zwischen den Stadtoberhäuptern beider Gemeinden am 29. August 1979 wurde die lange dauernde Freundschaft auch offiziell besiegelt.

Partnerschaftsurkunde: Voerde - Alnwick
Partnerschaftsurkunde: Voerde - Alnwick

Zum Vergrößern der 'Partnerschaftsurkunde Voerde - Alnwick' bitte hier klicken

Ursprünglich hatte der damalige Kreis Dinslaken die Verbindung aufgenommen. Von 1953 bis 1961 gab es einen regelmäßigen Schüleraustausch zwischen Schülern des Landkreises Dinslaken und Alnwick. Im Jahre 1969 kam zum ersten Mal ein Austausch zwischen Jugendlichen aus der Gemeinde Voerde und Alnwick zustande. Seitdem wurde die Verbindung immer enger.

Betriebssportgemeinschaft der Stadtverwaltung Voerde zu Besuch in Alnwick in der Northumberland-Hall am 15.06.1986
Betriebssportgemeinschaft der Stadtverwaltung Voerde zu Besuch in Alnwick in der Northumberland-Hall am 15.06.1986

Zum Vergrößern bitte das Bild anklicken

Sie blieb auch nicht auf Jugendliche beschränkt, und immer häufiger fahren Voerder Gruppen nach Alnwick oder können englische Gäste in Voerde begrüßt werden. Selbst beim Voerder Karnevalszug ist Alnwick dabei.

zum Anfang der Liste



Twitter Button