zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Untersuchungsberechtigungsscheine (Jugendarbeitsschutzuntersuchung)

Jugendliche, die vor Vollendung des 18. Lebensjahres ein Beschäftigungsverhältnis beginnen, können im Bürgerbüro einen Untersuchungsberechtigungsschein erhalten. Mit diesem Berechtigungsschein geht der Jugendliche zu einem Arzt der eigenen Wahl, oder falls vorgeschrieben, zu dem jeweiligen Betriebs- oder Werksarzt. Die Gebühren für diese Untersuchung werden dann nicht mit der Krankenkasse abgerechnet, sondern diese rechnet der Arzt mit dem Kreis Wesel ab.

Sie benötigen Ihren Personalausweis oder Pass.

Der Untersuchungsberechtigungsschein kann auch von einem sorgeberechtigten Elternteil beantragt werden.

Der Untersuchungsberechtigungsschein ist gebührenfrei.

zum Anfang der Liste


Zuständig

Stadt Voerde (Niederrhein)
Bürgerbüro
Rathausplatz 20
46562 Voerde

E-Mail: buergerbuero@voerde.de
Telefon: 0 28 55 / 80 - 269
Telefax: 0 28 55 / 96 90 - 133

Ansprechpartner


Benötigte Unterlagen

  • Personalausweis oder
  • Reisepass

Verwaltungsgebühr:

  • gebührenfrei

Twitter Button