zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Freizeitmaßnahmen

Jugendfreizeit- und Erholungsmaßnahmen mit Übernachtung im In- und Ausland werden gemäß den aktuell gültigen Richtlinien zur Förderung von Maßnahmen der Jugendpflege der Jugendverbände, Jugendgruppen und sonstiger Träger der Jugendarbeit gefördert. Dies sind u.a. Maßnahmen für Kinder und Jugendliche, die unter pädagogischer Anleitung und Aufsicht haupt- und ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durchgeführt werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen an der Zielsetzung und Programmgestaltung beteiligt werden.

Antragsberechtigte Träger von Maßnahmen der Jugendpflege sind die in § 11 Absatz 2 KJHG genannten Jugendverbände, Jugendgruppen und Initiativen, sofern sie die Förderungskriterien des § 74 Absatz 1 KJHG erfüllen oder gemäß § 75 KJHG als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt sind.

Bezuschusst werden Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die ihren Wohnsitz in Voerde haben, mindestens 6 Jahre, jedoch nicht älter als 18 Jahre sind.

zum Anfang der Liste


Ansprechpartner


Twitter Button