zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Dichtheitsprüfung für Abwasserleitungen

Hausanschlüsse müssen dicht sein!

Jeder Grundstückseigentümer ist als Betreiber privater im Erdreich oder unzugänglich verlegter Abwasserleitungen nach geltenden Gesetzen verpflichtet, seine Schmutz- oder Mischwasserleitungen bis Ende 2020 auf Dichtheit prüfen zu lassen. Der für die öffentliche Abwasserbeseitigung zuständige Fachdienst Tiefbau möchte Sie frühzeitig über die aktuelle Gesetzeslage informieren und weitergehende Informationen geben.

Umfassende Informationen zu Dichtheitsprüfung für Abwasserleitungen finden Sie an dieser Stelle.

Verkleinerte Darstellung derWasserschutzzonenkarte Voerde

Ortsrecht der Stadt Voerde (Satzungen, Verordnungen, Beschlüsse)

Gliederung Titel Vom Stand
664410 Entwässerungssatzung
(Dateigröße: 998,00 kB)
21.12.2016

zum Anfang der Liste



Twitter Button