zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Denkmalschutz und Denkmalpflege

Denkmalschutz und Denkmalpflege (§ 1 DSchG NW)

Die Denkmäler sind zu schützen, zu pflegen, sinnvoll zu nutzen und wissenschaftlich zu erforschen.

Durch die Bestimmungen des DSchG NW wird ein Denkmal vor Zerstörung geschützt.

Denkmalpflege ist die praktische Arbeit an einem Denkmal, die zum Beispiel seiner Erhaltung,  Wiederherstellung, Sicherung oder Erforschung dient. Diese Aufgaben erfolgen in Zusammenarbeit und in Abstimmung mit den Eigentümern, gegebenenfalls Architekten, ausführenden Baufirmen sowie dem Landschaftsverband Rheinland und der Unteren Denkmalbehörde.

zum Anfang der Liste


Ansprechpartner


Weitere Informationen


Twitter Button