zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Bebauungspläne und bauleitplanerische Satzungen (Auskünfte)

Ein Bebauungsplan regelt rechtsverbindlich für einzelne Grundstücke, wie sie genutzt werden dürfen (für z.B. Gewerbe, Wohnen, soziale Einrichtungen, Grün- und Waldflächen oder anderes) und falls beispielsweise Bebauung möglich ist, was und wie gebaut werden darf.

Zusätzlich zu Bebauungsplänen, Bebauungsplanänderungen oder vereinfachten Bebauungsplanänderungen gibt es für manche Bereiche auch Dachgauben-, Gestaltungs- und andere Satzungen (z.B. Innenbereichs- oder Außenbereichssatzungen) sowie für das gesamte Stadtgebiet eine Stellplatzsatzung.

Ob für den Standort Ihres Vorhabens ein rechtskräftiger Bebauungsplan oder eine andere bauleitplanerische, o.g. Satzung vorliegt oder derartige Planungen in Aufstellung sind, können Sie von den Mitarbeiter*innen des Fachdienstes 6.1 (Stadtentwicklung, Umwelt- und Klimaschutz) erfahren.

Die rechtskräftigen Bebauungspläne und sonstigen Satzungen der Stadt Voerde sind auch online einsehbar. Informationen hierzu finden Sie auf der Seite Bebauungspläne der Homepage der Stadt Voerde.

Bei Fragen zu einzelnen Bebauungsplanfestsetzungen oder Satzungsregelungen können Sie sich an die Mitarbeiter*innen des Fachdienstes 6.1 (Stadtentwicklung, Umwelt- und Klimaschutz) wenden.

Ob Ihr Vorhaben tatsächlich umsetzbar ist, ist mit den Mitarbeiter*innen des Fachdienstes 6.2 (Bauordnung, Denkmalschutz) abzustimmen.

zum Anfang der Liste



Twitter Button