zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Auszug aus dem Liegenschaftsbuch

Der Auszug aus dem Liegenschaftsbuch oder auch "Liegenschaftsbuchnachweis" enthält alle beschreibenden Elemente des betreffenden Flurstücks.

Hierzu gehören Eigentümerangaben, Wohnungsgrundbuch und Miteigentumsanteile sowie Erbbaurechte in Übereinstimmung mit dem Grundbuch.

Neben der katastertechnischen Bezeichnung wie Gemarkung, Flur und Flurstücksnummer sind auch die Lagebezeichnungen wie Straße und Hausnummern oder die Gauß-Krüger Koordinaten, die Flächenangabe einschließlich der Nutzungsarten und die Bodenschätzungsmerkmale in Übereinstimmung mit den Nachweisen der Finanzämter enthalten.

Das Liegenschaftsbuch wird mit dem Programm ALB automatisiert geführt und täglich aktualisiert.

Da das Liegenschaftsbuch die Daten der Eigentümer bzw. der Eigentümerinnen beinhaltet, können wir Ihnen auf Grund der rechtlichen Bestimmungen einen Auszug aus dem Liegenschaftsbuch nur dann erstellen, wenn Sie Eigentümer / Eigentümerin oder Erbbauberechtigter / Erbbauberechtigterte sind bzw. von diesen eine Vollmacht vorlegen können. Ansonsten müssen Sie Ihr berechtigtes Interesse an einem Auszug darlegen.

Aus diesem Grund ist der Antrag auf Auszüge aus dem Liegenschaftsbuch schriftlich, per Fax oder persönlich im Rathaus zu stellen oder nutzen Sie nebenstehenden Vordruck. In der Regel können Sie die Auszüge bei einem persönlichen Erscheinen gleich mitnehmen.

Preise und Gebühren entnehmen Sie bitte dem Antragsformular.

zum Anfang der Liste



Twitter Button