zum Inhalt | zur Hauptnavigation | zur Unternavigation |



Evangelisches integratives Familienzentrum Möllen

Anschrift

Logo Evangelische Kirche im Rheinland

Evangelisches integratives Familienzentrum Möllen
Auf dem Bünder 68a
46562 Voerde - Möllen

Kommunikation
Telefon: 0 28 55 / 35 64
E-Mail: familienzentrum-moellen@evangelische-kinderwelt.de
Homepage: www.kirchenkreis-dinslaken.ekir.de/ek/gwh_familienzentrum.ht ...
Träger der Einrichtung
Evangelische Kinderwelt - Evangelischer Kirchenkreis Dinslaken
Leitung
Gabriele Rohr
Anmeldung
Hinweise und Erläuterungen zum Anmeldeverfahren
Betreuungsmöglichkeiten
35 Betreuungsstunden für 2 - 6 jährige Kinder
45 Betreuungsstunden für 2 - 6 jährige Kinder
Langjährige Integrations- oder Inklusionserfahrung
Erläuterungen zu den einzelnen Betreuungsformen
Plätze- und Gruppenzahl in den einzelnen Kindertageseinrichtungen
Die Betreuungsformen, die wir in unseren drei Gruppen anbieten, können sich je nach Bedarf der Eltern jährlich ändern.
Schließzeiten
Die Einrichtung ist an folgenden Tagen geschlossen:
09.12.2019, 27.12.2019, 30.12.2019, 03.01.2020, 06.01.2020 und 20.07. bis 07.08.2020
Schließzeiten aller Einrichtungen und alternative Betreuungsmöglichkeiten
Öffnungszeiten
Betreuungszeiten bei 35 Wochenstunden in geteilter Zeit
WochentagVormittagNachmittag
Montag - Freitag 07:00 bis 12:30 Uhr14:00 bis 16:00 Uhr
Betreuungszeiten bei 35 Wochenstunden in Blockzeit
WochentagUhrzeit
Montag - Freitag 07:15 bis 14:15 Uhr
Betreuungszeiten bei 45 Wochenstunden
WochentagUhrzeit
Montag - Freitag 07:00 bis 16:00 Uhr

Foto vom Außengelände der Evangelischen integrativen Kita Möllen - Quelle: Evangelische Kirchengemeinde Götterswickerhamm

Wir bieten den Kindern und ihren Familien ein vielfältiges Betreuungsangebot. Seit Dezember 2008 sind wir als Familienzentrum zertifiziert und arbeiten mit vielen Kooperationspartnern zusammen, um in unserem Stadtteil den Familien ein breitgefächertes Angebot zu ermöglichen. Unsere Homepage wird zur Zeit aktualisiert. In Kürze finden Sie dort das komplette Angebot unseres Familienzentrums. Nach eineinhalb jähriger Fortbildung des gesamten Teams haben wir uns als "Papilio-Einrichtung" zertifiziert und setzen dieses pädagogische Programm zur Vorbeugung von Sucht und Gewalt in unserer täglichen Arbeit um.

In der evangelischen integrativen Kindertageseinrichtung Möllen spielen, leben und lernen behinderte beziehungsweise entwicklungsverzögerte Kinder und nicht behinderte Kinder gemeinsam. Es werden Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren integrativ betreut.
Hier hat Ihr Kind die Möglichkeit, in verschiedenen Aktionsräumen, ganz individuell die Erfahrungen machen zu können, die es zur Entwicklung seiner Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit benötigt.

Den Kindern stehen bei uns dienstags bis donnerstags in der Zeit von 10:15 - 11:30 Uhr folgende Aktionsräume zur Verfügung:

  • Ruheraum für Stilleübungen, Massagen, zum Entspannen, Träumen, Staunen und Genießen
  • Theaterraum, um Erlebtes auf der Bühne oder in anderen Rollenspielbereichen nachzuspielen
  • Kreativraum für Mal-, Bastel-, Werk-, Matsch- und sonstige großflächige Arbeiten
  • Turnhalle als tägliche Bewegungsbaustelle und Raum für Bewegungsspiele
  • Außenspielbereich zum Entdecken, Bewegen, Rollerfahren, Matschen und Experimentieren

Montags treffen sich alle gleichaltrigen Kinder in altershomogenen Gruppen (AHGs), um in den Aktionsräumen ihrem Alter entsprechende Erfahrungen machen zu können. Freitags erleben die Kinder unserer Einrichtung einen "Spielzeugfreien Vormittag". Die Kinder haben dann die Möglichkeit, mit Materialien wie: Zeitung, Kartons, Becher, Decken und dem vorhandenen Mobiliar in der Gruppe ein phantasievolles Spiel zu entwickeln -> ein Baustein des Papilio-Programms.

Von Montag bis Donnerstag frühstücken die Kinder ihr von zu Hause mitgebrachtes Frühstück in ihren Gruppen. Freitags bereiten sie, nach dem gemeinsamen Einkauf, ein gesundes Frühstück für alle Kinder ihrer Gruppe zu.



Twitter Button